Fushimi Inari, der Tempelberg

  • Kyoto
  • Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch
  • 3 hour

In der Intimität der Morgenstunden holt Ihr Guide Sie zur Besteigung eines der heiligen Berge Kyotos ab: der Mount Inari, ein Heiligtum, in dem die Natur selbst als "kami", eine Shinto-Gottheit verehrt wird!

Tausende von Toren

Das Fushimi Inari Taisha (oder Großes Heiligtum von Fushimi Inari), ist in erster Linie als der Weg der Tausenden von Shinto-Toren bekannt: Torii auf Japanisch. Die Stätte, die zu einem der Wahrzeichen Kyotos geworden ist, verfügt mit mehr als 3000 Exemplaren über die größte Anzahl von Torii in ganz Japan! Ihr Guide wird Ihnen die Symbolik dieser roten Tore, ihre besondere Form und vor allem, warum sie auch heute noch Gegenstand von Opfergaben von Spendern aus dem ganzen Archipel sind, gerne erklären.

Die Legende von Inari und die Ursprünge des Shintoismus

Der Fushimi Inari Taisha ist jedoch auch - und vor allem in erster Linie - ein Shinto-Heiligtum, das dem Berg selbst gewidmet ist: dem Mount Inari. Oder vielmehr: ein Berg, der selbst als Heiligtum angesehen wird. Während dieses pilgerähnlichen Besuchs erfahren Sie mehr über den Shintoismus, eine Spiritualität, die so alt wie das japanische Volk selbst und auch heute noch sehr lebendig ist. Sie werden verstehen, wie der Shintoismus, der zunächst ein Kult zu Ehren der Natur und ihrer Kami war, im Laufe der Zeit viele verschiedene Formen, einschließlich der des berühmten Inari, eines Kami, der durch zwei Füchse, seine Boten, dargestellt wird und heute mit Reis und Wohlstand assoziiert wird, entwickelt hat. Dank klarer und pointierter Erklärungen werden Sie die Beziehung der Japaner zur Natur und warum die alten Gottheiten im Land der aufgehenden Sonne auch heute noch sehr präsent sind, besser verstehen können.

Auch die Bäume sind heilig

Als Kenner der japanischen Flora wird Ihnen Ihr Guide auch etwas über die Bäume erzählen können: Zedern, japanische Zypressen, Ahornbäume sowie die endemischen Arten, die Sie am Berg entdecken werden. Sie werden verstehen, warum jede Zeder des Waldes als Kami gilt und warum die Bäume des Mount Inari auch heute noch die Seele des Heiligtums ausmachen.

Eine intime Wanderung ganz in Ihrem Rhythmus

Ihr Guide erwartett Sie um 8:00 Uhr am Ausgang des JR-Bahnhofs Inari, 5 Minuten vom Kyotoer Hauptbahnhof entfernt, um das Heiligtum noch vor dem Eintreffen der Touristenmassen zu erreichen, damit Sie unter idealen Bedingungen Fotos machen können. Für das Fushimi Inari werden keine Eintrittsgelder verlangt, bringen Sie also einfach etwas Wegzehrung mit. Die Wanderung zum Gipfel des Mount Inari (233 m u. NN.) ist nicht besonders anstrengend. Für unterwegs ist eine Pause eingeplant, die Sie einlegen können, wann immer Sie möchten. Am Ende der Tour wird Ihnen Ihr Guide gerne sagen, wo Sie rund um den Fushimi Inari essen gehen können Ihnen noch einige Tipps für den Rest Ihres Tages in Kyoto geben.

Location


Fushimi Inari, der Tempelberg

Ab
109 € pro Gruppe von 1 bis 4 Personen

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 8 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 3 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 1 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 3 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 2 hour
  • Location : Kyoto
  • Dauer : 1 hour
  • Location : Kyoto
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (39)