Wanderung über die Eisschollen von Shiretoko

Im Nordosten der Insel Hokkaido befindet sich eine wilde Halbinsel, an deren Ufern im Winter die Eisschollen vorbeiziehen. Machen Sie mit einem Guide und in einem Trockentauchanzug einen Spaziergang durch dieses Paradies aus treibendem Packeis!

Packeis in Japan

Man hätte nie gedacht, dass man nach Japan kommt und Landschaften sieht, die Kanadas oder Grönlands würdig sind, doch während der Wintermonate gleitet das Packeis an der nordöstlichen Spitze von Hokkaido, Shiretoko, sanft nach Süden und kommt an der Küste zur Ruhe. Obwohl geografisch in der gemäßigten Region gelegen, befindet sich Shiretoko, eine Halbinsel, die in das südliche Ende des Ochotskischen Meeres ragt, tatsächlich in der südlichsten (unterster Breitengrad) saisonalen Packeiszone der Welt.

Die Provinz Shiretoko ist ebenfalls ein herausragendes Beispiel für das Zusammenspiel von marinen und terrestrischen Ökosystemen, die beide stark von der saisonalen Meereisbildung beeinflusst werden, wofür die Halbinsel 2005 als Naturdenkmal in die UNESCO-Liste aufgenommen wurde. 

Eine unglaubliche eisige Pracht

Bei dieser Aktivität auf dem Packeis tragen wasserdichte Anzüge, die Sie trocken und warm halten. Dank der Neoprenanzüge können Sie ins Wasser tauchen, ohne eine Unterkühlung zu riskieren, und natürlich ist Ihr spezialisierter Guide dabei, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Das Eis, das auf dem Meer schwimmt, nimmt blassblaue Farben an und glänzt sanft in der Sonne, überall um Sie herum. Sie werden eine Landschaft bewundern können, wie Sie sie wahrscheinlich noch nie gesehen haben, und eine wirklich einzigartige Erfahrung machen.

Sie werden auch die Tierwelt beobachten können, die die jährliche Ankunft des Packeises begleitet. Wenn Sie Glück haben, können Sie Adler (Shiretoko-Großadler) oder Seeschmetterlinge sehen. Eine einzigartige und unvergessliche Aktivität, die nur während eineinhalb Monaten im Jahr stattfindet: im kältesten Teil des Winters, wenn das Packeis stabil ist. 

Ein anerkannter Verein für Tierschutz und Ökotourismus

Ihr Guide ist nicht nur ein Touristenführer, sondern Teil einer Organisation zur Erhaltung der Tierwelt in Japan. Deser Verein setzt sich insbesondere für den Schutz des Asiatischen Schwarzbären ein. Tatsächlich gibt es in Japan viele Provinzen, in denen sich der Lebensraum des Menschen mit dem der Bären überschneidet, was häufig Konflikte mit sich bringt. Dies auch auf Shiretoko der Fall, das für eine der weltweit höchsten Populationsdichten von Braunbären bekannt ist. Der Verein setzt sich für ein friedliches Miteinander von Menschen und Bären ein und erhielt dank seiner innovativen Methoden im Jahre 2018 in Zusammenarbeit mit der World Tourism Organization den Responsible Tourism Award" auf der "Tourism Expo Japan". 

Teilnahmebedingungen

Teilnehmer müssen:

- 6 Jahre alt oder älter sein

- zwischen 1,40 und 1,85 m groß sein

- nicht mehr als 70 kg für Frauen und 85 kg für Männer wiegen

- in der Lage sein, den Anweisungen des Guides in englischer Sprache zu folgen und wissen, wie sie Maßnahmen für die eigene Sicherheit ergreifen können

Die Aktivität erfordert so viel körperliche Kraft wie z.B. eine kurze Wanderung. Darüber hinaus ist diese Aktivität eher für Personen geeignet, die auf dem Eis auf sich selbst aufpassen" können. Es besteht die Gefahr, auszurutschen, zu stürzen und sich zu verletzen. Wir bitten die Reisenden, insbesondere die Senioren, dies zu beachten und nur teilzunehmen, wenn Ihre Fähigkeiten dies erlauben.

Obwohl der Trockentauchanzug die Wärme sehr gut hält, kann die Temperatur auf dem Eis bis zu -20 Grad betragen, und Sie können mit dem eisigen Wasser in Kontakt kommen. Daher wird Risikopersonen, insbesondere solchen mit Herzerkrankungen, geraten, vorher den Rat ihres Arztes einzuholen.

Der Treffpunkt ist etwa 20 Minuten vor Beginn der Aktivität in Ihrer Unterkunft oder am Bahnhof Utoro Shirietoko.

Notwendige Kleidung

- Fleece-Jacke oder Pullover

- Wollmütze

- langärmelige Thermounterwäsche

- lange, dicke Strümpfe(Schuhe sind Teil des Trockentauchanzugs, daher gibt es keine spezifischen Richtlinien für das Schuhwerk)

Bitte tragen Sie keine Kapuzen oder dicke Rollkragenpullis, damit der Trockentauchanzug um den Hals herum dicht abschließen kann.

Bitte tragen Sie keine langhaarigen Fleece- oder sonstige Jacken/Mäntel, da sich diese im Anzug verfangen und beschädigt werden können. Bitte legen Sie Uhren und Schmuck ab, und verzichten Sie auf lange Fingernägel.

 

* Da Deutsch leider nicht zu den verfügbaren Sprachen gehört, schlagen wir Ihnen vor, die Tour in Begleitung eines englisch Guides zu genießen.

Bitte beachten Sie, dass Gepäck nicht aufbewahrt werden kann und treffen Sie ggf. die entsprechenden Vorkehrungen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns aufgrund der Anforderungen anderer Teilnehmer bisweilen auf einen für alle akzeptierbaren Zeitpunkt einigen müssen.

Wenn sich das Wetter oder die Bedingungen auf dem Packeis am Tag der Wanderung plötzlich ändern, kann der Guide entscheiden, die Aktivität aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Stornierungsbedingungen:

Bis zu 7 Tage vorher: 0 %.

Zwischen 7 Tagen vorher und 17:00 Uhr am Vortag: 50 %.

Nach 17:00 Uhr am Vortag und am selben Tag: 100 %.

Location


Wanderung über die Eisschollen von Shiretoko

44 € pro Person
No date available for this activity. Please select another date.

Alle Aktivitäten

  • Dauer : 2 hour
  • Location : Utoro
  • Dauer : 4 hour
  • Location : Utoro
Entdecken Sie unsere Aktivitäten (3)